02.02. – Filmabend: “StrikeBike” und KüfA

Wir laden herzlich in den Infoladen ein, einen ersten gemütlichen Abend mit uns zu verbringen. Es wird eine KüfA geben und wir zeigen den Film “StrikeBike – Eine Belegschaft wird rebellisch”:

Voller Wut im Bauch besetzte die Belegschaft der Fahrradfabrik Bike Systems in Nordhausen am 10. Juli 2007 ihren Betrieb. Mit dem Beschluss des neuen Eigentümers, das Werk an diesem Tag komplett zu schließen, hatten sich die 135 Frauen und Männer in Thüringen schon fast abgefunden. Als ihnen die Geschäftsführung an diesem Tag aber mitteilte, dass Lone Star nicht mal mehr die Abfindungen und die ausstehenden Löhne bezahlen wollte, war das Maß voll. Im Zentrum der Dokumentation „Strike Bike – Eine Belegschaft wird rebellisch“ stehen die Arbeiterinnen und Arbeiter von Bike Systems. Sie kommen selbst zu Wort und erzählen ihre Geschichte. Sie berichten über die Schwierigkeit, eine Betriebsbesetzung zu organisieren und wie die Idee geboren wurde, ein Fahrrad zu produzieren.

Der Eintritt ist frei. Ab 18 Uhr wird gekocht, wir freuen uns über Hifle! Um 20 Uhr geht der Film los.

Vorher findet wie gewohnt die Beratungsstelle der FAU Aachen von 15:00-17:00 Uhr statt.

Sonntag, 02.02.2020 – Infoladen Aachen, Bismarckstraße 37

 

Willkommen bei der FAU Aachen

Willkommen bei der FAU Aachen.

Wir sind das Aachener Syndikat der Freien Arbeiter*innen Union. Das ist eine bundesweit agierende kämpferische Basisgewerkschaft für alle Branchen der Arbeitnehmenden, für Studierende, Schüler*innen und natürlich für Arbeitslose.

Hast du Probleme auf der Arbeit oder wurde dir gekündigt? Leidest du unter deinem schlechten Lohn oder hat man dir diesen vorenthalten? Hast du Fragen zu deinem Arbeitsvertrag oder hast du Stress mit dem Jobcenter?

Dann meld dich bei uns! Wir bieten eine gewerkschaftliche Erstberatung an. Zusammen können wir über mögliche Strategien sprechen um deine Interessen durchzusetzen und um dir einen Teil deiner Würde zurückzuholen. Wir hören dir zu und unterstützen dich wo wir können – du bist nicht alleine!

Schreib uns am besten per E-Mail über: fauac@fau.org

Das erstmal als vorläufige kleine Info! Wir sind noch relativ frisch im Geschäft, werden diese Website aber in Kürze noch ausbauen 🙂

Also…

stay tuned!